Meldungen

B1

Brandeinsatz

Vermuteter Kaminbrand

Alarmierung

erfolgte durch Florian Niederösterreich am 25.09.2018 um 20:43 Uhr

Einsatzort

2070 Retz, Laurenz-Kurz-Gasse

Kurzbericht

Am 25. September 2018 um 20:43 Uhr wurde die Feuerwehr Retz zu einem vermuteten Kaminbrand in Retz alarmiert. Nach kürzester Zeit rückten KDOF, TLFA4000 und TLFA2000 zur Einsatzstelle aus.

Am Einsatzort angekommen, erkundete der Einsatzleiter die Lage und fand einen stark verrauchten Heizraum vor. Sofort wurde ein Atemschutztrupp mit Wärmebildkamera zur weiter Erkundung in den Heizraum vorgeschickt. Die Lagemeldung des Atemschutztrupps ergab, dass das Sicherheitsventil der Heizungsanlage angeschlagen hatte und ein Wasserdampf-Rauch-Gemisch den Raum vernebelte.

Der Atemschutztrupp belüftete in weiterer Folge den Heizraum durch das Kellerfenster und nach einer Viertelstunde konnte Entwarnung gegeben werden. Im Zuge der Erkundung wurde auch der zuständige Rauchfangkehrmeister alarmiert um den vermeintlichen Kaminbrand mit der Feuerwehr gemeinsam zu löschen.   

Der Einsatz war nach einer dreiviertel Stunde beendet. Der Sachschaden konnte durch den raschen und gezielten Einsatz der Feuerwehr Retz geringgehalten werden.

Einsatzdauer

ca 45 Minuten

Eingesetzte Fahrzeuge

Foto 1, 26.09.2018, Brandeinsatz - Vermuteter Kaminbrand