Meldungen

Maibaum aufstellen

Geschmückter Maibaum für Retzer Bürgermeister

Am 30. April 2017 wurden in Retz die Maibäume aufgestellt. Bereits am Vortag waren 15 Mitglieder der Retzer Feuerwehr in die Niederfladnitzer Wälder aufgebrochen um die schönsten Bäume auszusuchen zu fällen und sicher nach Retz zu bringen. Im Anschluss wurden die Maibäume aufgeputzt und sicher bis zu Aufstellen verwahrt.

Als erstes wurde der Baum für unsere Kommandanten vor dem Feuerwehrhaus aufgestellt. Im Anschluss ging es zum traditionellen Maibaum aufstellen für unseren Herrn Bürgermeister. Der in den Stadtfarben schön geschmückte Maibaum wurde zum Hauptplatz geführt. Das letzte Stück wurde der Baum von den Mitgliedern der Stadtfeuerwehr „geschultert“ und durch die Torbögen auf den Hauptplatz getragen. Vor zahlreichen Gästen und sehr vielen Retzerinnen und Retzern  wurde der Maibaum mit viel Muskelkraft und unter zu Hilfenahme  von „Schwoabla“ (Holzstangen) vor dem Retzer Rathaus aufgestellt.

Die Verköstigung der Gäste übernahm der Dorferneuerungsverein Altstadt Retz,  musikalisch wurde die Veranstaltung vom Retzer Windmühlenecho begleitet. Durch die Zusammenarbeit der drei Retzer Vereine konnte ein schöner Abend im Sinne des Retzer Tourismus gefeiert werden.  

Auch unterstützte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Retz die Retzer Stadtkapelle beim Aufstellen Ihres Maibaumes und über die Gemeindegrenzen hinweg wurde durch die Feuerwehr in Obermarkersdorf der Maibaum aufgestellt.  

Eine weitere erfreuliche Aufgabe für die Feuerwehr Retz stellt das Aushängen der Maitaferln für alle Funktionäre der Feuerwehr sowie der Stadt- und Gemeinderäte dar.