Meldungen

20.10.2012 Flashover und Hohlstrahlrohrtraining

Üben für den Erstfall

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Retz organisierte ein "Flashover und Hohlstrahlrohrtraining". Am 20. Oktober 2012 fand für die Mitglieder des Feuerwehrabschnitts Retz ein lehrreicher Kurs zur Flash Over-Erkennung und ein Hohlstrahlrohr Training statt. Dabei nahmen auch zwei Kammeraden der Feuerwehr Retz teil.

Dabei lehrten die Mitglieder des Vereins "ready4fire - Verein zur Förderung der Feuerwehrausbildung" das "Lesen" des Rauches, das Verhalten des Feuers und das richtige Vorgehen bei einem Innenangriff.

Das in der Theorie erlernte wurde anschließend im Praxisteil umgesetzt. Mit einem hohlen Holzwürfel wurde die Entstehung eines Flash Overs gezeigt sowie auf die Gefahren hingewiesen. Weiteres wurden den Teilnehmern bekannte und neue Suchtechniken in verrauchten Räumen näher gebracht. Zum Abschluss wurde das richtige Vorgehen im Innenangriff erklärt. Von der Türöffnung bis hin zum Seitengriechgang konnte alles erprobt werden.

Dies war die zweite Veranstaltung des AFK Retz dieser Art. Am 3. November 2012 haben die Kameradinnen und Kameraden, die diese Kurse besuchten, die Möglichkeit das erlernte in der Wärmegewöhnungsanlage zu erproben.

Fotos