Meldungen

04.07.2009 KHD-Hochwassereinsatz

Feuerwehr Retz beim KHD Einsatz in der Gemeinde Mold

Alarmierung

erfolgte über  Bezirksfeuerwehrkommando Hollabrunn um 10:30 Uhr

Einsatzort

Gemeinde Mold Bereich Umgehungsgraben

Kurzbericht

Die Feuerwehr Retz wurde durch das Bezirksfeuerwehrkommando Hollabrunn zu einen Katastrophenhilfsdiensteinsatz mit dem 6. Zug der 7. KHD Bereitschaft (Bezirk Hollabrunn) angefordert. Gemeinsam mit 74 Kameraden des Bezirkes Hollabrunn wurde im Einsatzgebiet ein Damm auf einer Länge von ca. 200 m abgedichtet bzw. abgesichert.

Einsatzdauer

ca 10 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge

KDOF

Fotos