Meldungen

13.12.2008 Technischer Einsatz

Autobergung nach Verkehrsunfall

Alarmierung

erfolgte durch Privatperson um 13:34 Uhr

Einsatzort

B30 zwischen Retz und Hofern, bei Bahnübersetzung

Kurzbericht

Die Feuerwehr Retz wurde zu einer Autobergung angefordert. Ein PKW war von der Straße abgekommen und in den Straßengraben gestürzt.

Da der Unfallort in einer unübersichtlichen Kurve lag wurde dieser großräumig abgesichert und anschließend gesperrt. In weiterer Folge wurde das verunfallte Fahrzeug mit Hilfe des Krans geborgen. Der Abstransport erfolgte am Abschleppanhänger.

Einsatzdauer

ca 2 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge

KDOF, TLFA2000, SRF, Abschleppanhänger

Fotos