Meldungen

09.09.2007 Brandeinsatz

Überhitztes Fett führte zu Küchenbrand

Alarmierung

erfolgte durch Florian Niederösterreich um 13:59 Uhr

Einsatzort

Wallstraße, Retz

Kurzbericht

Die Feuerwehr Retz wurde zu einem Küchenbrand ins Gasthaus Axenkopf gerufen. Nach dem Erkunden der Lage stellt sich heraus das vermutlich überhitztes Fett am Küchenherd zum Brand geführt hatte. Die ersten Löschmaßnahmen wurden durch das Personal des Gasthauses durchgeführt. Mittels Atemschutztrupp und Drehleiter wurde die verschmorrte Lüftungsanlage teilweise demontiert und auf Glutnester kontrolliert. Durch das rasche Eingreifen aller Beteiligten konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Einsatzdauer

ca 1,5 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge

KDOF, MTF, TLFA2000, TLFA4000, DLK, Atemschutzanhänger

Fotos

Einsatz

Ausrüsten Atemschutz

Vorbereiten Innenangriff

Drehleitereinsatz

Atemschutztrupp auf Drehleiter