Meldungen

Werbung

Feuerwehrfest in Retz von 26.04.-28.04.2019

28.05.2006 Fahrsicherheitstraining mit Blaulichtseminar

Einsatzlenkerschulung im ÖAMTC Stützpunkt Teesdorf



Am 28. Mai 2006 begann in Teesdorf eine Einsatzlenkerschulung für die Kraftfahrer der Feuerwehr Retz. Für die erste Gruppe der Lenker wurde an diesem Tag mit 2 Fahrzeugen der Feuerwehr Retz bzw 2 weiteren Fahrzeugen des ÖAMTCs ein informatives und lehrreiches Seminar abgehalten.

Das Programm wurde mit einer Theorieschulung um ca 8 Uhr begonnen. Hier wurden die Gesetze der Physik beim Fahren erläutert sowie gute Tipps für den praktischen Teil des Seminares gegeben.

Anschließend wurde mit dem praktischen Teil begonnen. Die Kameraden konnten bei verschiedenen Stationen Ihr Fahrkönnen erweitern und festigen. Unter anderem wurden Brems- und Ausweichmanöver auf rutschiger und nasser Fahrbahn durchgeführt. Weiters wurden Kurvenfahrten in verschiedenen Situationen geübt. Auf einer nassen Fahrbahn mit 9% Gefälle mussten ebenfalls Notsituationen bewältigt werden.
Alle Fahrer konnten den praktischen Teil mit SRF und TLFA 4000 sowie einem Militärfahrzeug und einem 4-Achs-Lastkraftwagen durchführen um ein Gefühl für die verschiedenen Eigenschaften der Fahrzeuge zu bekommen.

Blaulichtseminar

Zusätzlich wurde eine spezielle Einsatzlenkerschulung mit Videoaufzeichung für alle teilnehmenden Kameraden durchgeführt. Dazu wurde im TLFA 4000 eine Videoanlage installiert. Jeder Teilnehmer musste anschließend eine vorgegebene Strecke am Übungsgelände mit allen Verkehrsregeln abfahren. Im 2. Teil der Übung wurde die selbe Strecke mit Blaulicht wie im Einsatzfall befahren. Im darauffolgenden Gespräch mit dem Fahrlehrer des ÖAMTCs konnten die beiden Fahrten genau analysiert werden und eventuelle Verbesserungen durchbesprochen werden.

In den Sommermonaten werden noch 2 weitere Seminartermine abgehalten um die Anzahl der Einsatzfahrer der Feuerwehr Retz auf insgesamt 24 zu erhöhen.

Fotos