Meldungen

T2

Einsatzreiche Nacht

Person in Notlage und Türöffnung

Alarmierung

erfolgte durch Florian Niederösterreich am 19.07.2022 um 22:13 Uhr

Einsatzort

2070 Retz

Kurzbericht

Die Freiwillige Feuerwehr Retz wurde vergangene Nacht zu zwei Einsätzen mit Person in Notlage gerufen Um 19.07.2022, um 22:13 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Unternalb zu einem T2 - „Menschenrettung“ in das Industriegebiet von Retz durch die Landeswarnzentrale gerufen.

Der Betroffene war gerade zu Fuß am Rückweg ins Stadtgebiet, nachdem er seinen Wagen im Gewerbegebiet zur Wartung abgestellt hatte, und stürzte unglücklicherweise in den rund drei Meter tiefen und ausgetrockneten Altbach. Der Mann wurde schwer verletzt und mit Hilfe der Korbschleiftrage und mit dem Kran des WLFA-K aus dem Bachbett gehoben werden.

Durch die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz konnte der Einsatz rasch und so schonend als möglich für den Patienten erfüllt werden.

In den frühen Morgenstunden des 20.06.2022, um 04:59 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Retz wieder zu einem T1 mit der Person in Notlage alarmiert. Ein Bewohner eines Mehrstöckigen Hauses im Retzer Stadtgebiet hatte sich unglücklicherweise aus der Wohnung ausgesperrt. Bei diesem Einsatz bestand Gefahr in Verzug da nach Angaben des Wohnungseigentümers der Herd noch eingeschalten sei. Auch dieser Einsatz konnte nach kurzer Zeit und ohne weitere Einsatzmaßnahmen erfolgreich erledigt werden.

Einsatzdauer

ca 1,5 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge

Foto 1, 20.07.2022, Einsatzreiche Nacht - Person in Notlage und Türöffnung

Foto 2, 20.07.2022, Einsatzreiche Nacht - Person in Notlage und Türöffnung

Foto 3, 20.07.2022, Einsatzreiche Nacht - Person in Notlage und Türöffnung

Foto 4, 20.07.2022, Einsatzreiche Nacht - Person in Notlage und Türöffnung

Foto 5, 20.07.2022, Einsatzreiche Nacht - Person in Notlage und Türöffnung