Meldungen

Nachruf EOV Hubert Mayr

Hubert Mayr trat vor 60 Jahren, am 27. November 1960 mit 17 Jahren, der Freiwilligen Feuerwehr Retz bei.

Von Anfang an war Hubert in der Verwaltung der Feuerwehr Retz tätig. Im Jahr 1977 übernahm er die Leitung der Verwaltung und blieb bis ins Jahr 1997, mit der Ernennung zum EOV, in dieser Funktion tätig. 

In seiner aktiven Feuerwehrlaufbahn war er auch Atemschutzgeräteträger in unserer Feuerwehr und nahm an den Feuerwehrleistungsbewerben in Silber in den Jahren 1963 & 1964 teil. 

Die Verdienstmedaille 3. Klasse den NÖ LVB in Bronze erhielt er im Jahr 1971. Für die Ausrichtung der Landesleistungsbewerbe 1981 wurde ihm auch die Deutsche Feuerwehrmedaille verliehen.  

Durch seine berufliche Kompetenz war er mit der Feuerwehr immer eng verbunden. Er war es auch der maßgeblich in den letzten Jahren dafür verantwortlich war, dass es in unserer Stadt die Brandeinsätze waren, die zu den geringen Aufgabenstellungen in unserer Wehr zählten.

In Erinnerung wird uns immer bleiben mit welcher Konsequenz er eine Sache zu verfolgen wusste. Wir alle kannten Hubert als einen der nicht locker lies, in jeder Hinsicht. Mit Hubert verlässt uns ein Kamerad für den die Feuerwehr ein wesentlicher Baustein seines Lebensweges war. 

Lieber Hubert wir danken Dir für Deinen großartigen Einsatz für unsere Wehr und werden Dich immer in der Mitte der Feuerwehrfamilie Retz in Erinnerung behalten. 

Gut Wehr 

Markus Leidenfrost, HBI
Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Retz

Foto 1, 16.12.2020, Nachruf EOV Hubert Mayr