Meldungen

Werbung

Feuerwehrfest in Retz von 26.04.-28.04.2019

02.12.2014 Technischer Einsatz (4) - T1

Beseitigung von Bäumen nach Eisregen nähe Hardegg mittels Drehleiter

Alarmierung

erfolgte über Florian Niederösterreich um 12:13 Uhr

Einsatzort

Straße zwischen Nationalparkhaus Thayatal und Hardegg

Kurzbericht

Die Feuerwehr Retz wurde alarmiert da Bäume durch den starken Eisregen die Straße zwischen Nationalparkhaus Thayatal und Hardegg unpassierbar machten. Nach einer Erkundungsfahrt wurden die überhängenden Äste in den engen Kehren bis Hardegg entfernt. Mittels Drehleitereinsatz konnten die vereisten Bäume gezielt gekürzt werden. In enger Zusammenarbeit mit der Strassenmeisterei Retz wurde so die Baumteile und Eismassen von der Straße geräumt.

Zwischenzeitlich stellte sich heraus das einige Bäume im unwegsamen Gelände nur durch eine Sprengung entfernt werden konnten. Dazu wurde die Sprenggruppe des Bezirksfeuerwehrkommandos Hollabrunn alarmiert. 

Einsatzdauer

ca 6 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge

TLFA2000, SRF, DLK

Fotos