Meldungen

Werbung

Feuerwehrfest in Retz von 26.04.-28.04.2019

01.12.2015 Technischer Einsatz - T1

Schwierige LKW-Bergung

Alarmierung

erfolgte über Florian Niederösterreich um 17:38 Uhr

Einsatzort

Retz, Richtung Klein Höflein

Kurzbericht

Am Dienstag, den 1. Dezember 2015, wurde die Feuerwehr Retz zu einer LKW-Bergung zwischen Retz und Klein Höflein alarmiert. Ein Lenker mit seinem LKW samt Anhänger war aus unbekannter Ursache in das Bankett gekommen und stecken geblieben. Beim Eintreffen wurde erste Absicherungsmaßnahmen durchgeführt und mit der Erkundung begonnen.

Aufgrund der schweren Beschädigung des Zugfahrzeuges und da der beladene Anhänger umgekippt war, konnte eine Bergung mit den Mitteln der Feuerwehr Retz nicht durchgeführt werden. Zur Unterstützung wurden die Kranfahrzeuge die Feuerwehr Hollabrunn nachalarmiert. Um das LKW-Gespann aus dem Bankett zu ziehen mußte zuerst der Anhänger umgeladen werden.

Das Umladen der Holzstöße auf einen Anhänger eines Landwirts gestaltete sich sehr schwierig und mußte zum Teil händisch erfolgen. Ebenfalls schwer beschädigt wurden Bäume und ein Zaun im Bereich der Unfallstelle. Anschließend konnte der LKW mit der Seilwinde des Kranfahrzeuges der Feuerwehr Hollabrunn auf die Straße gezogen werden. Als letzte Maßnahme wurde die Straße mittel Hochdruckrohren gereinigt.

Einsatzdauer

ca 7 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge

KDOF, MTF, TLFA2000, TLFA4000, SRF

Fotos