Meldungen

Friedenslichtaktion 2019 am 24.12.2019 im Feuerwehrhaus Retz

Dienstag, 24.12.2019, 9-12 Uhr Facebook

Feuerwehr Retz übt schon für den Sommer

Schadstoffübung im Retzer Freibad

Am Sonntag den 5. März 2017 war für 17 Mitglieder der Feuerwehr Retz um 9 Uhr Übungsbeginn für eine Schadstoffübung im Retzer Freibad. Übungsannahme war eine bewusstlose Person im Bereich des Lagerraum der Chlorflaschen sowie Gasaustritt bei der Türe des Dosierraumes.

Die Feuerwehr Retz rückte mit dem KDOF und TLFA2000 zur Übungsstelle aus. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde der Gefahrenbereich abgesperrt und ein Rettungstrupp ausgerüstet mit schwerem Atemschutz zur Personenrettung losgeschickt.  In der Zwischenzeit baute die restliche Besatzung des TLFA2000 den Dekontaminationsplatz auf. Nach erfolgreicher Personenrettung und Dekontamination der verunglückten Person konnte die Übungsannahme erfolgreich erfüllt werden.

Aufgrund des Übungsobjektes wurde auch gleich die Möglichkeit genützt unter glaubwürdigen Bedienungen in einem zweiten Vorgehen Leckagen zu lokalisieren und zur Abdichtung zubringen. Hier stellte sich die Aufgabe für die Feuerwehr Retz mit den vorhanden Mitteln des Tanklöschfahrzeuges solche Undichtheiten abzudichten. Auch diese Aufgabe konnte in unkomplizierter Weise erfüllt werden.

Unter Aufsicht des Übungsausarbeitenden BM Herbert Kurzreiter und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Ing. Christian Lehninger wurde im Anschluss in einer Nachbesprechnung alles Positive und weniger Gut gelungenes aufgearbeitet und besprochen. Nach zweieinhalb Stunden gesamt Übungsdauer war eine lehrreicher Sonntagvormittag für die Feuerwehr Retz vollbracht.