Meldungen

Werbung

Feuerwehrfest in Retz von 26.04.-28.04.2019

30.01.2013 Übung

Richtiges Absichern der Einsatzstelle

Da bei Einsätzen Sicherheit vorgeht, wurde vergangenen Mittwoch eine Übung dazu abgehalten. Es wurde vor allem den jüngeren Kameradinnen und Kameraden gezeigt, mit welchen feuerwehrtechnischen Hilfsmittel man sich und die Einsatzstelle richtig absichert. 12 Kameraden nahmen dran teil.

Die Übungsleiter LM Mario Gratsch und OLM Markus Kiesling erklärten im Feuerwehrhaus vorab den Ablauf und welche Hilfsmittel in welchem Fahrzeug zu finden sind.

Auf einer abgelegenen Seitenstraße wurde mit KDO ein Unfallfahrzeug simuliert. Das SRF und der TANK2 wurden vor und nach dem Unfallfahrzeug abgestellt. Die erste Absicherung erfolgte durch Einschalten der Verkehrsleiteinrichtung sowie der Warnblinkanlage am TANK2. Weiters wurden Triopane (Faltbare Warndreiecke) in den richtigen Abständen zur Einsatzstelle aufgestellt. In weiterer Folge wurden Verkehrsleitkegel und Weitwarnblinkleuchten entlang der Einsatzstelle aufgebaut.

Zum Abschluß erklärten die Übungsleiter die Aufgaben und Gegenstände des Verkehrsreglers.