Meldungen

Werbung

Feuerwehrfest in Retz von 26.04.-28.04.2019

25.08.2012 Schadstoffeinsatz

Gasaustritt in Wohnhaus

Alarmierung

erfolgte über Florian Niederösterreich um 05:49 Uhr

Einsatzort

Missonsiedlung, Retz

Kurzbericht

Am frühen Samstag morgen wurde das Rote Kreuz Retz zu einem Einsatz in einem Wohnhaus in der Missonsiedlung gerufen. Das Kohlenmonoxidwarngerätes der Rettung schlug Alarm, daraufhin wurde die Feuerwehr Retz alarmiert. Ein Atemschutztrupp überprüfte das Wohnhaus und öffnete alle Fenster und Türen zur Lüftung der Räume. Die Lüftung wurde mit dem Überdruckbelüftungsgerät unterstützt.

Zur Messung des Gasgehaltes wurde die Feuerwehr Zellerndorf (Bandinspektor Josef Putz) als Unterstützung hinzugerufen. Mit dem Gerät konnte die größte Gaskonzentration im Keller festgestellt werden. Daraufhin wurde mittels Drucklüfter des SRF der Keller belüftet. Nachmessungen der Gaskonzentration wurden alle 15 Minuten durchgeführt. Nachdem keine erhöhten Werte mehr gemessen wurden konnte er Einsatz beendet werden.

Einsatzdauer

ca 3 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge

KDOF, TLFA2000, SRF