Meldungen

Werbung

Feuerwehrfest in Retz von 26.04.-28.04.2019

20.12.2008 Ausbildungsprüfung Löscheinsatz

Stufe Silber erfolgreich abgelegt

2 Gruppen in Silber, 1 Gruppe in Bronze

Am Samstag den 20. Dezember 2008 fand die Abnahme der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz für die Feuerwehr Retz statt. 2 Gruppen der Feuerwehr Retz traten in Silber und 1 Gruppe in Bronze an.

Die umfangreichen Übungen in den letzten Wochen wurden durch die Übergabe der Abzeichen durch das Bewerterteam belohnt.

Kurze Darstellung der Prüfung

Die Leistungsprüfung beginnt mit dem theoretischen Teil, bei dem alle Gruppenmitglieder ein Gerät im Löschfahrzeug (bei geschlossenen Türen) zeigen und deren Anwendung im Feuerwehrdienst erklären müssen.

Der Atemschutztrupp muss seine Kenntnisse in Erster Hilfe beweisen, Maschinist und Melder müssen ihre Geräte fachgerecht bedienen können, der Gruppenkommandant muss Fragen zum Thema Schadstoffe beantworten. Weiters sind Fertigkeiten in der Leinen- und Knotenkunde zu beweisen.

Im zweiten, praktischen Teil wird ein Löschangriff mit schwerem Atemschutz (Übungsannahme Wohnzimmerbrand) durchgeführt. Beim Löschangriff gibt es eine Sollzeit von 6 – 10 Minuten. Es geht dabei vor allem darum, sicher zu arbeiten. Aus diesem Grund darf die vorgeschriebene Mindestzeit von 6 Minuten auch nicht unterschritten werden.

Fotos

Gruppe 1

Gruppe 2

Gruppe 3

Ablauf