Meldungen

HLF3 - Neues Tanklöschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Retz

Am Donnerstag, den 28.01.2021, wurde das neue Fahrzeug HLF3 der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Retz übernommen.

Unter besonderen Umständen fand die Übergabe an 4 Mitglieder, am Rosenbauer-Standort Neidling, statt. Nach der Fahrzeugabnahme erfolgte die theoretische Einschulung am Fahrzeug. Im Anschluss wurden die praktische Einschulung an der Feuerlöschpumpe, der Seilwinde, der Straßenwaschanlage, am Notstromaggregat und am Lichtmasten, sowie einige Fahrübungen am Gelände der Firma Rosenbauer, durchgeführt. Anschließend wurde der neue Tankwagen nach Retz überstellt.

Das Hilfeleistungslöschfahrzeug ersetzt unseren, in der Zwischenzeit 33 Jahre alten Steyr TLFA4000.

Im kommenden Monat wird in virtuellen Schulungen das Fahrzeug besprochen und wenn es die Situation zulässt, in Kleinstgruppen, ein intensives Training für die Maschinisten und die Mitglieder der Feuerwehr Retz begonnen, um in kürzester Zeit die sichere Handhabung der Neuen Ausrüstung gefestigt zu haben. 

Der breiten Bevölkerung wird bei der geplanten offiziellen Präsentation am 9. Mai 2021 die Möglichkeit geboten sein, das neue Tanklöschfahrzeug augenscheinlich zu besichtigen. 

v.l.n.r. HFM Gerhard Leidenfrost, OBI Roman Hofbauer, KDT. HBI Markus Leidenfrost, HBM Wolfgang Sturm

Foto 1, 04.02.2021, HLF3 - Neues Tanklöschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Retz

Foto 2, 04.02.2021, HLF3 - Neues Tanklöschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Retz